WO WERBUNG AM BESTEN ANKOMMT UND WO NICHT

Werbung in Zeitungen und Zeitschriften kommt an. Sie wird als informativer, glaubwürdiger und massiv weniger störend empfunden als in allen anderen Mediagattungen. Davon profitiert die Werbewirkung

PRINT IST UMSATZSTÄRKSTE MEDIAGATTUNG

Mit 27,6% Marktanteil am Nettowerbeumsatz 2015 sind die Printmedien Nummer eins und stärker als TV- und Onlinewerbung zusammen. Der Gesamtwerbeumsatz Schweiz beläuft sich auf 5,21 Milliarden Franken.

INSERATE OHNE STREUVERLUSTE

Aktionswerbung gehört zu den beliebtesten Werbeformen überhaupt. In keinem anderen Medium wird sie so stark beachtet wie in Zeitungen und Zeitschriften.

Print bleibt Leader

Mit einem Werbeumsatz von 1,6 Mia. Franken sind die Printmedien die bedeutendste Mediengattung der Schweiz

All BUSINESS IS LOCAL

Die Verbreitungsdaten der Schweizer Presse zeigen bis hinunter zur Gemeinde bzw. Poststelle, welche Zeitung wie viele Prozent der Haushaltungen abdeckt.

PRINT IST LEADERMEDIUM

Die werbeintensivsten Produktgruppen der Schweiz investieren den Grossteil ihrer Werbeausgaben in Zeitungen und Zeitschriften.

Jeder Tag ist ein Lesetag

Im Kampf um die vordersten Plätze der Mediennutzung belegen die Printmedien die Spitzenpositionen